Die Projektstudie Massivbau richtet sich an Studierende im Master und soll vertiefte Kenntnisse in einem Teilbereich des Massivbaus vermitteln. Sie kann je nach Aufgabenstellung einen wissenschaftlichen Forschungsbereich oder ein praxisnahes Projekt thematisieren. Die durchgeführte Arbeit wird in einem Bericht zusammengefasst und in einem kurzen Vortrag (10 min.) mit anschließender Befragung vorgestellt.

Bei Interesse an einer angebotenen Projektstudie Massivbau wenden Sie sich bitte an die jeweilige Betreuerin bzw. den jeweiligen Betreuer. Gerne können Sie sich auch mit eigenen Vorschlägen an die entsprechenden wissenschaftlichen Mitarbeiter wenden. Hinweise zur Anfertigung Projektstudie Massivbau befinden sich im nachfolgenden Dokument.

Merkblatt Projektstudie Massivbau

Ein Überblick über die Forschungsschwerpunkte der Mitarbeitenden ist hier zu finden.

Neben den angebotenen Aufgabenstellungen ist es auch möglich, sich die Projektstudie im Rahmen des studentischen Wettbewerbs „Betonkanu“ anerkennen zulassen, der alle zwei Jahre stattfindet. Nähere Informationen dazu werden in der zugehörigen Veranstaltung bekannt gegeben.